125 Jahre – TSV Birkenau » Blog Archive » Startschuss fällt am 9. April 2011

Startschuss fällt am 9. April 2011

24 Juli, 2010 Kommentare deaktiviert

Birkenau. Beim TSV Birkenau werfen große Ereignisse ihre Schatten voraus: Im nächsten Jahr feiert der Traditionsverein sein 125-jähriges Bestehen. Die Vorbereitungen für das Festjahr 2011 schreiten stetig voran. Ein Organisationsteam, das sich wiederum in verschiedene Untergruppen gliedert, hat seine Arbeit bereits seit Längerem aufgenommen und befindet sich mitten der Planungen für das Festjahr.

Begangen wird die Feierlichkeit, wie bereits berichtet, nicht mit einer Großveranstaltung, sondern vielmehr mit vier Einzelveranstaltungen, die über das Festjahr 2011 verteilt sind.

Der Startschuss fällt mit dem Festkommers am 9. April, der im Birkenauer Vereinshaus stattfinden wird. An diesem Abend werden historische Abrisse gegeben, Ehrungen vorgenommen und einzelne Vorträge zu sportlichen Ereignissen gehalten.

In Verbindung mit dem Vereinsjubiläum wurde beim Tannenbuckelturnier im Juni das Logo “125 Jahre TSV Birkenau” in Form eines Banners, das eigens für das Jubiläum entworfen wurde, vorgestellt. Zur besseren Identifikation mit dem Verein ähnelt das Jubiläumslogo dem Wappen des TSV sehr. Auch bei der Birkenauer Kerwe fiel das Transparent wieder in die Augen der zahlreichen Besucher und lässt die Vorfreude auf das Highlight des TSV im kommenden Jahr schon jetzt steigen.

Mit dem “Thementag” am 28. Mai wird der TSV die zweite der insgesamt vier Veranstaltungen begehen. Im ersten Teil des Festes wird es eine Sportshow geben, bei der die wichtigsten Stationen des TSV, angefangen im Jahr 1886, Revue passiert werden lassen. Das Organisationsteam scheut keine Mühen, namhafte Gruppen zu gewinnen, um attraktive Sportvorführungen präsentieren zu können.

Nach dem Einläuten des Festtages folgt dann der wohl geselligere Teil der Veranstaltung. In und rund um die beiden Sporthallen am Langenberg laden zahlreiche Essens- und Getränkeangebote die Gäste zum Verweilen ein.

Bei den beiden letzten Veranstaltungen steht eindeutig der sportliche Charakter im Vordergrund. So war es für die Verantwortlichen keine Frage, das Kleinfeldhandballturnier auf dem Tannenbuckel, das 2011 am 4. und 5. Juni stattfinden wird, mit in die Veranstaltungsreihe einzubeziehen.

Der Abschluss der 125-Jahr-Feierlichkeiten wird im August oder September mit Freundschaftsspielen der Handball-Damen und -Herren sein. Bei den Gegnern wird es sich um höherklassigere Mannschaften handeln, die Handball in höchster Attraktivität versprechen.

Quelle: Weinheimer Nachrichten vom 24.07.2010